Gedenkfeier für Mileva Maric Einstein

Am 16. September 2018 fand beim Friedhof Nordheim in Zürich eine Gedenkfeier an Mileva Maric Einstein statt, an der einige Vereinsmitglieder teilnahmen. Organisiert wurde der Anlass von der Tesla Society Schweiz, welche sich fürs Erinnern an verstorbene Persönlichkeiten die während der Lebzeit etwas besonderes geleistet haben, einsetzt.

Milevas Grab wurde bereits im Jahre 1973 aufgehoben. Seither ist auch kein Grabstein mehr zu sehen. Aus alten Dokumenten konnte die genaue Grabstelle im Jahr 2004 rekonstruiert werden. Seitdem findet an dieser Stelle regelmässig Liturgien sowie Gedenkfeiern statt.

Nebst dem Gründer der Tesla Society und des Generalkonsuls Serbiens, hatte auch unsere Präsidentin, Milka Tadic, die Ehre eine Rede über Mileva Maric zu halten. Darin präsentierte sie uns die wichtigsten Fakten über eine bewundernswerte Frau: Mileva war eine der ersten Frauen überhaupt, die am Polytechnikum studiert hatten. Zudem wurde sie von der ETH als Mitverfasserin der Relativitätstheorie anerkannt.

Die letzte Enkelin Einsteins, Mira Einstein mit ihren Kindern, wohnte dem Anlass ebenfalls bei.


Milka Tadic während ihrer Rede.


Anwesende Gäste.


Informationen über Mileva Maric Einstein.